Energieeffiziente Holz-Zerkleinerung VAZ 60/80/100 • Vecoplan AG

Energieeffiziente Holz-Zerkleinerung VAZ 60/80/100

Vecoplan® hat energieeffiziente Ein-Wellen-Zerkleinerer für holzverarbeitende Betriebe entwickelt

Einzelansicht
Einzelansicht
Einzelansicht

Klein – aber oho

Vecoplan® hat mit der neuen kompakten VAZ-Baureihe langlebige und robuste Ein-Wellen-Zerkleinerer entwickelt, mit denen insbesondere Schreiner, Tischler und Zimmerleute zuverlässig Resthölzer bearbeiten können. Ausgerüstet ist die Baureihe mit einer energieeffizienten Antriebstechnik. Holzverarbeiter profitieren von sehr geringen Betriebskosten. Auf Weltmesse LIGNA 2017 feierte der Ein-Wellen-Zerkleinerer eine erfolgreiche Premiere.
Mit den Ein-Wellen-Zerkleinerern haben Betriebe universelle und häufig eingesetzte Maschinen zur Hand, die in den meisten Anwendungen ohne zusätzliche Beschickungssysteme auskommen. Der Anwender kann mit der VAZ-Serie die gesammelten Materialien direkt und undosiert aufgeben. Der hydraulisch angetriebene Schieber führt diese dem Zerkleinerungswerk einfach und schnell zu. Weil sich der Rotor besonders langsam dreht, ist er bei der vertikalen Aufgabe leise und staubarm. Der VAZ 110 XL beispielsweise hat einen Rotordurchmesser von 370 Millimetern und einen Materialaustritt von 1.075 Millimetern.
Holzverarbeitende Betriebe können mit der robusten Zerkleinerungslösung Spanplatten, Hart- und Massivholzabfälle, Rinde, Kartonagen oder Weichholz zu Hackschnitzel und brikettierfähigem Material verarbeiten. Das Besondere an diesen kompakten Einheiten ist ihr patentierter ESC®-Drive: Mit einer Motorleistung von 11 bis 37 Kilowatt arbeitet der Asynchronmotor mit leistungsstarkem Frequenzumrichter energieeffizient, kostengünstig und wirtschaftlich. Im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten können Anwender durch den besseren Wirkungsgrad bis zu 25 Prozent Energie einsparen. Der Riemenantrieb hat eine ausgeklügelte Schlupfregelung sowie eine Störstofferkennung – und durch schnelles Reversieren und Wiederanlaufen ist der ESC®-Drive sehr dynamisch. Das Schneidwerk besteht aus einem profilierten Rotor mit leicht zu wechselnden Gegenmessern, die sich beidseitig anwenden lassen. Gelagert ist der Läufer in einem massiven Gehäuse aus Vollstahl.
Auf der LIGNA, der Weltmesse für die Forstwirtschaft & Holzwirtschaft, die im Mai in Hannover stattfand, feierte die VAZ-Baureihe Premiere. Unter dem internationalen Fachpublikum haben Anwender aus der Holzverarbeitung die Maschine noch auf der Messe gekauft. Bereits wenige Wochen nach der Vorstellung läuft der Ein-Wellen-Zerkleinerer an acht Standorten europaweit.

 

 

Pressemitteilung