VVR - Vibrationsförderer

Vibrationsförderer eignen sich für die Beschickung von Trommelhackern oder auch für die Schüttgutzuführung

Vibrations-Förderrinnen führen in Sägewerken Resthölzer den Trommelhackern zu. Sie können Vibrationsförderer aber auch für den Transport von Schüttgütern wie z.B. Brennstoffe (Hackschnitzel) in einer Kesselbeschickungsanlage einsetzen. Bei Bedarf statten wir die Anlagen mit Störstofferkennung und integrierter Siebzone aus. Vibrations-Förderrinnen gleichen Volumenschwankungen in der Zuführung aus und leiten das Fördergut gleichmäßig und kontinuierlich dem Folgeprozess zu.

Die Highlights des Vibrationsförderer

Vecoplan Vibrationsförderer sammeln in Sägelinien anfallende Restholzteile, z.B. Spreißel und Brettkappungen, und führen diese kontinuierlich und gleichmäßig der Zerkleinerung zu. Volumenschwankungen in der Zuführung werden dabei ausgeglichen. Optional können über integrierte Siebzonen Feinanteile bzw. Überlängen aus Brennstoffen separiert werden. Auch eine Störstofferkennung und -aussortierung kann problemlos installiert werden.

Vorteile im Überblick

  • Hohe Förderleistung
  • Wartungsarmen Dauerbetrieb
  • Leicht und schnell zu reinigen
  • Schonende und gleichmäßige Förderung
  • Solider Aufbau

Welches Produkt passt zu Ihrem Bedarf?

Spezifikation VVR 80 VVR 120 VVR 150 VVR 200 VVR 250 VVR 300
Antriebsleistung max. 5,5 kW max. 5,5 kW max. 7,5 kW max. 7,5 kW max. 11 kW max. 15 kW
Förderleistung 40 m³/h 70 m³/h 110 m³/h 125 m³/h 150 m³/h 220 m³/h
Gesamtlänge 28 m 26 m 24 m 24 m 20 m 18 m
Lichte Weite 350-750 mm 450-950 mm 450-1.250 mm 550-1.250 mm 550-1.250 mm 650-1.450 mm
Maximale Steigung 3 ° 3 ° 3 ° 3 ° 3 ° 3 °

Einsetzbar für folgendes Material

Holz
Papier und Zellstoffe
Kunststoffe - post-consumer
Kunststoffe - post-industrial
Kunststoffe - Inhouse Recycling
Alle