KGF • Vecoplan AG

KGF

Der Kettengurtförderer (Typ KGF) dient zur Materialannahme oder Beschickung mit mittelschweren bis schweren Schütt- oder Stückgütern. Eine mehrfach geknickte Ausführung ist möglich. Der Gummigurt ist mit verschraubten Stahlmitnehmern versehen. Als Zugmittel dienen Buchsenförderketten.

Vorteile im Überblick

  • Stabile Schweißkonstruktion
  • Segmentbauweise
  • Anlauf unter Last

Förderleistung: in Abhängigkeit der Schüttdichte
Nutzbreite bis 2.500 mm

KGF
Direkt-Anfrage

Sie möchten mehr Informationen?

Hier stehen alle Daten und Informationen für Sie bereit.