Geschäftsbereich Holz | Biomasse: Vecoplan 360°- Days waren ein voller Erfolg • Vecoplan AG

Geschäftsbereich Holz | Biomasse: Vecoplan 360°- Days waren ein voller Erfolg

Die ganze Welt klickte rein

Wegen der COVID-19-Auswirkungen sind in diesem Jahr die meisten Messen ausgefallen. Um trotzdem mit ihren Kunden im Gespräch zu bleiben und ihre Produkte zu präsentieren, luden die Aufbereitungsspezialisten der Vecoplan AG die internationale Fachwelt am 9. und 10. September zu den 360°-Days – Wood in Motion ins moderne Technologiezentrum nach Bad Marienberg ein – rein virtuell natürlich. Die Besucher waren begeistert.

Nach der gelungenen Premiere der Vecoplan 360°-Days im Mai setzten die Bad Marienberger das Konzept am 9. und 10. September erneut um, diesmal speziell auf den Geschäftsbereich Wood | Biomass zugeschnitten. An zwei Tagen informierten die Vecoplan-Experten die fast 200 Besucher mit deutsch- und englischsprachigen Präsentationen und Vorführungen rund um die Themen Holz und Biomasse. Die Teilnehmer aus der ganzen Welt waren begeistert: „Great presentation and content, thank you“, lässt sich ein Besucher zitieren.

Am 9. September stand die ökologische und ökonomische Baureihe VHZ im Mittelpunkt. Bei eindrucksvollen Live-Shredding-Vorführungen zeigten der neue VPC (Vecoplan Pallet Crusher) in Verbindung mit einem Holzzerkleinerer VHZ 1600 sowie ein VHZ 1100 XL, was sie können. Hier ging es auch um konkrete Anwendungsfälle und Aufgabenstellungen von Vecoplan-Kunden. Der zweite Tag drehte sich um wirtschaftliche und flexible Lösungen in der Sägerestholzentsorgung und -aufbereitung sowie um die effiziente Aufbereitung und Lagerung von Biomassebrennstoffen. „Die englischsprachigen Sessions waren wegen des internationalen Publikums besonders gut besucht“, weiß Silvia Feder, Leiterin des Marketings bei Vecoplan.

„Die 360°-Days waren für uns eine aufregende Erfahrung und eine neue Art, mit Kunden und Interessenten in Kontakt zu treten. Wir waren sehr gespannt, wie das Publikum die Live-Präsentationen annimmt“, beschreibt Patrick Pfeiffer, Gebietsvertriebsleiter bei Vecoplan, seine Erfahrung. Gemeinsam mit Dimitrios Eklemes, ebenfalls Gebietsvertriebsleiter bei Vecoplan, stand er am ersten Session-Tag vor der Kamera. „Wir haben uns sehr gefreut, so viele interessierte Menschen begrüßen zu können.“

Mit einem schlüssigen Konzept, umfassenden Werbemaßnahmen und direkter Kundenansprache entstand eine rundum gelungene Veranstaltung. „Die 360°-Days haben gezeigt, dass zahlreiche nationale und internationale Interessenten und Kunden sehr an Informationen über neue Produkte und wirtschaftliche Lösungen interessiert sind. Wir haben das optimale Werkzeug gewählt, diese Informationen an den Markt zu bringen“, sagt Dirk Müller, Geschäftsbereichsleiter Wood | Biomass. „Das positive Feedback aus den begleitenden Chats hat uns gezeigt, dass wir den richtigen Weg als Alternative zur Messe eingeschlagen haben.“

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x