Case VEZ 2500 T V • DAS KRAFTPAKET UNTER DEN EINWELLENVORZERKLEINERERN • Vecoplan AG

DAS KRAFTPAKET UNTER DEN EINWELLENVORZERKLEINERERN

Case VEZ 2500 T V
Case VEZ 2500 T V

Setzen Sie in der Vorzerkleinerung Ihrer EBS-Aufbereitung auf Vecoplan® und den VEZ 2500 T V. Nutzen Sie durchgehend die Vorteile durch robusteste Bauweise, modernste, teils patentierte Technik und das Zusammenspiel von VEZ Vor- und Nachzerkleinerung in einer Linie:

• Höchste Verlässlichkeit und Verfügbarkeit
• Kostenminimierung durch Energieeffizienz sowie Wartungs- und Service-Optimierung
• Beste Wertschöpfung durch konstant hohen, hochwertigen Output
• Unterstützung durch den Vecoplan® Live-Service

LEISTUNGSSTARKE EBS-AUFBEREITUNG AUF GANZER LINIE

Case VEZ 2500 T V

Sie können den VEZ 2500 T V in bestehende Prozesse und Zerkleinerungslinien integrieren oder mit beiden Systemen eine komplett neue EBSAufbereitung aufbauen. Hier liefern wir Ihnen Gesamtkonzepte inklusive Engineering, Projektierung und allen Modulen, die für eine gewinnbringende Anlage benötigt werden – Steuerungen, Förderbänder, Kratzförderer, FE-Abscheider, Windsichter, Scheibensiebe, Verladestationen...

In der EBS-Aufbereitung können Sie nun die Vorteile einer kompletten VEZ Zerkleinerung nutzen. Der Einwellen-Vorzerkleinerer VEZ 2500 T V und der Nachzerkleinerer VEZ 2500 T/TT basieren auf einem Maschinenkonzept und sind in Größe, Durchsatz und Handling aufeinander abgestimmt. Das ermöglicht einen durchgehend optimierten, sicheren Prozess mit konstant hoher, homogener EBS-Output-Qualität bei konsequenter Wirtschaftlichkeit.

26 TONNEN PURE SHREDDER-POWER

Als Vorzerkleinerer ist der VEZ 2500 T V extrem hart im Nehmen. Gegenüber dem Basiskonzept VEZ 2500 T wiegt er 6 t mehr. Alle Bereiche, die im Zerkleinerungsprozess besonders hohen Kräften und Belastungen ausgesetzt sind, haben wir gezielt verstärkt. Das Ergebnis: Der VEZ 2500 T V zieht robust durch.

Kommt es besonders hart, zum Beispiel durch große Metallteile, greift die Störstofferkennung ein und schützt die Maschine. Dank hydraulischer Bodenklappe ist der Störstoff im Handumdrehen entnommen – es kommt nur zu einem kurzen Stillstand. Der Einwellen-Vorzerkleinerer kann mit konstant hohem Durchsatz bei homogener Output-Qualität besonders profitabel gefahren werden.

Case VEZ 2500 T V

AUSGEWÄHLTE SYSTEM KOMPONENTEN

  • Case VEZ 2500 T V

    PATENTIERTER HiTorc®-ANTRIEB

    • Frequenzgeregelter, kraftvoller Hochmomentmotor

    • Antriebsleistung 155 kW

    • Anlaufströme, Wirkungsgrad und Drehmoment optimiert

    • Anlauf mit gefüllter Maschine

    • Deutlich reduzierte Stromspitzen im Zerkleinerungsprozess

    • Energieeinsparung von bis zu 60 % gegenüber konventionellen Antrieben

    • Als getriebeloser Antrieb nahezu wartungsfrei und geräuschlos

  • Case VEZ 2500 T V

    PATENTIERTER W-ROTOR

    • Für maximale Schneidleistung und hohen Durchsatz – bis 25 t/h

    • Mit 3 Messerreihen in schneidoptimierter W-Anordnung– insgesamt 54Messer (110 x 110 mm)

    • Jedes Messer bis zu 4-fach nutzbar

    • Schneller Messerwechsel/-umbau

    • Hohe Standzeiten, niedrige Kosten

    • Homogene Outputqualität

    • Optional U-Rotor 80 x 80 mm – mit 90 Messern (bis 20 t/h)

  • Case VEZ 2500 T V

    6-TEILIGES GEGENMESSER

    • Einfach nachstellbar und austauschbar

    • Optimierte Schnittleistung durch geringen Schnittspalt

    • Gleichbleibender Durchsatz und gleichbleibende Materialqualität

  • Case VEZ 2500 T V

    FREQUENZGEREGELTER SCHIEBER

    • Mit stufenlos einstellbarer Schieber-Geschwindigkeit

    • Abgestimmt jeweils auf das Input-Material

    • Für einen optimierten Zerkleinerungsprozess

    • Hoher Durchsatz auch bei schwierigen, sehr leichten Input-Materialien

  • Case VEZ 2500 T V

    GROSSE WARTUNGSTÜREN

    • Sehr gute Zugänglichkeit

    • Alle Arbeiten an Messer, Gegenmesser und Sieb (Wechsel-, Umstell- bzw. Justierarbeiten) zeit- und kostenoptimiert

    • Messerwechsel, Messer umstellen, Gegenmesserwechsel, Gegenmesser umstellen in kürzester Zeit

    • Wartungsarbeiten in ergonomisch günstiger, aufrechter Position

  • Case VEZ 2500 T V

    OPTIMIERTES STÖRSTOFF-HANDLING

    • Automatische Störstofferkennung

    • Konsequente Vermeidung von Maschinenschäden

    • Praktische, schnelle Störstoffentnahme über hydraulische Bodenklappe

    • Bei geöffneter Bodenklappe können Störstoffe einfach von der Gegenmesser-Traverse entnommen werden

    • Stillstandzeiten werden konsequent minimiert

Case VEZ 2500 T V

MASCHINEN

WEITERE INTERESSANTE CASES

Case Irish Cement

Case vorschaubild irish cement

Case Irish Cement

Für Irlands größten Zement-Produzenten IRISH CEMENT hat Vecoplan® eine leistungsstarke Komplettanlage für ein schnelles, sicheres SRF-Handling konzipiert und projektiert. Mit einer täglichen Förderkapazität von 840 t SRF werden Vorwärmerturm und Hauptbrenner 330 Tage im Jahr kontinuierlich und zuverlässig beschickt.

Case Non Woven

Case vorschaubild non woven

Case Non Woven

Für das Hochpräzisions-Zerschneiden von extrem feinen Filamenten, Garnen und Big Bags hat Vecoplan zwei Zerkleinerer für einen Kunden konstruiert. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf der extrem präzisen Schnitttechnik und einem 100-prozentig geschlossenen Gehäuse. Der Vecoplan Zerkleinerer VAZ 1600 XLMFFT meistert beides.

Case Hartkunststoff

Caseslider hartkunststoff

Case Hartkunststoff

Für ein österreichisches Recyclingunternehmen hat Vecoplan® eine Anlage zum Schreddern von Hartkunststoffen realisiert.

Die Herausforderung beim Schreddern von z. B. Kanistern, Eimern und Waschmittelflaschen: Fremdkörper. Sie mussten bislang zeit- und kostenintensiv entfernt werden. Damit hat der Vecoplan® Hochleistungsschredder VAZ 2500 einfach Schluss gemacht.