Case Materialförderung • MATERIALFÖRDERUNG VOM SÄGEWERK ZUM PAPIERWERK • Vecoplan AG

MATERIALFÖRDERUNG VOM SÄGEWERK ZUM PAPIERWERK

Case Materialförderung

Södra ist Schwedens größte Waldbesitzervereinigung und ein international agierendes Unternehmen in der Holzverarbeitung. An ihrem Standort Värö bestehen ein Sägewerk, ein Papierwerk und eine Pelletproduktion. Die anfallenden Sekundärmaterialien des Sägewerks wurden bisher von LKW's im Werksverkehr zum Papierwerk transportiert. Durch den Einsatz entsprechender Fördertechnik hat Vecoplan® einen staubfreien Schüttguttransport über große Distanzen realisiert.

Die Kapazitäten des Sägewerks sollen zukünftig erhöht werden, wodurch der interne Transport mit LKW´s zum Papierwerk nicht mehr realisierbar ist. Aus diesem Grund sollen sowohl das Sägemehl als auch die Rinde mit Förderern zu ihrem Zielpunkt gebracht werden.

Da die neue Anlage in ein bestehendes Umfeld integriert werden musste, wurde der komplette Förderweg auf min. 14 m über Grund gelegt.Unter den örtlichen Bedingungen ergab sich eine besonders komplizierte Herausforderung für den erforderlichen Stahlbau.Darüber hinaus legt der Kunde großen Wert auf Nachhaltigkeit und so wurden Lösungen unter Aspekten wie Energieverbrauch und resultierenden Emissionen gesucht und gefunden.

Case Materialförderung

PROJEKTUMFANG:

Sowohl das Sägemehl als auch die Rinde müssen von den bestehenden Förderern abgegriffen und zum Zielort transportiert werden. Dabei ist wichtig, dass durch die Verbindung zweier unabhängig voneinander funktionierender Produktionsbetrieben eine hohe Verfügbarkeit gewährleistet ist. Denn jeder Störfall hat direkte Einwirkungen auf beide Werke. Darüber hinaus muss die Anlage eventuelle Spitzen des Förderstroms ausschleusen können, welche dann später wieder aufgegeben werden.

Neben dem Projektmanagement und der kompletten Montage kommen folgende Geräte zum Einsatz:

  • Spezielle Förderschnecken, teilweise in Edelstahl gefertigt
  • Vecobelt(s) mit Förderleistungen bis 800 m³/h
  • Volumetrische Messung des Fördermaterials
  • Stahlbau

ANLAGEN KOMPONENTEN

  • Case Materialförderung

    DOSIER- UND FÖRDERSCHNECKEN

    Einfach-Förderschnecke mit Trog aus Edelstahl, Typ FS 500 M, 2 m lang

    Doppel-Förderschnecke mit Trog aus Edelstahl, Typ DFS 630 M, 4 m lang


     

    Weitere Produkt Informationen

  • Case Materialförderung

    VECOBELT


    VFB 800-P mit pneumatischer Vor- u. Rücklaufunterstützung 107 m lang
    VFB 800-P mit pneumatischer Vor- u. Rücklaufunterstützung 320 m lang
    VFB 800-P mit pneumatischer Vor- u. Rücklaufunterstützung 318 m lang
    VFB 800-P mit pneumatischer Vor- u. Rücklaufunterstützung 282 m lang
    VFB 1000-P mit pneumatischer Vor- u. Rücklaufunterstützung 432 m lang
    VFB 1000-P mit pneumatischer Vor- u. Rücklaufunterstützung 262 m lang

    Weitere Produkt Informationen

ANLAGEN IMPRESSIONEN

KUNDENNUTZEN

Södra war nicht nur auf der Suche nach ein paar Maschinen, sondern nach einem Partner, der eine Komplettlösung liefert. Die besonderen Bedingungen mussten bestmöglich berücksichtigt werden. In Vecoplan® hat man einen Partner gefunden, der hält, was er verspricht! Die Anlage läuft seit 2016problemlos. Dies bildet die Basis für weitere Projekte in der Zukunft!

Zitat

Bei Vecoplan® stimmt das Gesamtpaket. Wir legen Wert auf hochwertige Waren und langfristige Partnerschaften. Diese entstehen dann, wenn Versprechen gehalten und Erwartungen übertroffen werden. Bei unserer Zusammenarbeit mit Vecoplan® war das so - wir sind vollends zufrieden.

Viktor Jägerström
Projektleitung
Case Materialförderung

WEITERE INTERESSANTE REFERENZEN

Referenz Altholzaufbereitung

Caseslider altholzverarbeitung

Referenz Altholzaufbereitung

Ein Unternehmen in Österreich beauftragte Vecoplan® mit der Leistungsoptimierung einer Anlage zur Altholzverarbeitung. Ein zusätzlich installierter Vorzerkleinerer konnte den Durchsatz mehr als verdoppeln. Dabei wurde auf höchste Energieeffizienz sowie kurze Standzeiten für Wartungsarbeiten und Reparaturen gesetzt.

Referenz Burmeister

Caseslider burmeister

Referenz Burmeister

Vecoplan® hat für fünf Biomasseheizkraftwerke der Burmeister & Wain Scandinavian Contractor A/S die individuelle Beschickung und Aufbereitung von Brennstoffen konzipiert. Die maßgeschneiderten Lösungen passen sich nahtlos ein und garantieren eine hohe Anlagenverfügbarkeit sowie die Einhaltung strengster Qualitäts- und Sicherheitskriterien.

Referenz Baetsen

Caseslider baetsen

Referenz Baetsen

Für die niederländische Baetsen Group hat Vecoplan® eine zuverlässige Komplettlösung zur Verarbeitung von 200.000 Tonnen Altholz pro Jahr konzipiert und umgesetzt. Der nachträgliche Austausch eines Wettberwerb-Moduls gegen einen Vecoplan® Vorzerkleinerer senktenden Energieverbrauch und steigerte die Leistung beträchtlich.