Forschung + Entwicklung • Unsere Forschung - Vorsprung für unsere Kunden • Vecoplan AG

Unsere Forschung - Vorsprung für unsere Kunden

Forschung + Entwicklung

Innovation bedeutet Fortschritt. Kundenwünsche wachsen stetig, und technische Anforderungen werden immer komplexer. Wir richten den Fokus und alle Energie auf unsere Forschung und Entwicklung. Im Interesse unserer Kunden suchen wir für jeden Anwendungsfall und jedes Projekt die richtige Antwort.
Der Erfolg gibt uns recht, mit innovativen Lösungen zur Holz- und Reststoffaufbereitung leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Schonung der Umwelt. Durch die rege Nachfrage unserer weltweiten Kunden wurden wir Marktführer auf diesem Gebiet. Wir haben uns aus tiefster Überzeugung dem Umweltschutz verschrieben. Deshalb fühlen wir uns verpflichtet, mit großem Engagement stetig innovative Konzepte und überzeugende Lösungen – selbst für schwierigste Aufgabenstellungen – zu entwickeln. Dass uns dies gelingt, verdanken wir der außergewöhnlichen Engineering-Kompetenz und Motivation unserer Mitarbeiter.
Zahlreiche Patente dokumentieren diesen Erfolg. Mit den für unsere Kunden entwickelten Neuerungen haben wir uns über Jahre hinweg einen guten Namen gemacht und sind zuverlässiger Partner bei der Erarbeitung kundenspezifischer Lösungen von der Planung bis hin zur Umsetzung.

Unsere Kernkompetenzen im Bereich Zerkleinerer:

  • Zerkleinerungswerk
  • Verschleißtechnologie
  • Antriebskonzepte

Unsere Kernkompetenzen im Bereich Anlagentechnik:

  • Fördersysteme
  • Sieb- und Transportsysteme
  • Projektierung (Planung und Umsetzung nach kundenspezifischer Anforderung)

Innovative Technologien zeichnen uns aus.

Unsere Kunden sind überzeugt: Innovationen von VECOPLAN haben weltweite Anerkennung erfahren. Unsere Ingenieure und Konstrukteure erarbeiten fortwährend Konzepte und überzeugende Lösungen selbst für schwierigste Kundenwünsche und Aufgabenstellungen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die kundenspezifische Anpassung von Produkten im Rahmen von auftragsbezogenen Projektierungen. Präzise und verlässlich, wirtschaftlich und zeitnah.

Unsere Konstruktionen beispielhaft:

  • Der kombinierte Be- und Entladeförderer für Schüttgutlager revolutionierte das Materialhandling von zerkleinerten Wertstoffen und Ersatzbrennstoffen. Dies System ist in Lagerhallen verfahrbar und absenkbar und stellt eine besonders wirtschaftliche und zuverlässige Lösung dar, auch weil alle mechanischen Komponenten jederzeit zugänglich sind.
  • Seit der Markteinführung des Ein-Wellen-Zerkleinerers VAZ (1984) wird diese Technologie konsequent weiterentwickelt. Die Maschine ist durch die hohe Durchsatzleistung, den geringen Energie- und Verschleißteilbedarf und die Wartungsfreundlichkeit sehr wirtschaftlich. Die Maschine ist universell in nahezu allen Märkten einsetzbar. Die niedrige Rotordrehzahl macht die Maschine unempfindlich für störstoffhaltige Materialien.
  • Erweiterung der Produktpalette Vibrations- und Kratzkettenförderer für unsere Hackanlagen.
  • Einführung des VVZ für Anwendungen für mechanisch-biologische Aufbereitung von Restmüll (1999). Für das Zerkleinern von Restabfällen (z. B. Haus- und Gewerbemüll) wurde der im Holzbereich bekannte Zwei-Wellen-Zerkleinerer weiterentwickelt, sodass die problemfreie Zerkleinerung von störstoffdurchsetzten Abfällen mit einem hohen Durchsatz und einem geringen Energie- und Verschleißteilverbrauch möglich wurde.
  • Für die Erzeugung eines hochkalorischen Ersatzbrennstoffes aus Produktions- und Sortierresten wurde ein neuer Nachzerkleinerer entwickelt. Unsere Kunden profitieren von der hohen Durchsatzleistung, dem geringen Energie- und Verschleißteilbedarf sowie seiner Wartungsfreundlichkeit (2009).

Spannende Einblicke in unsere Forschung. Besuchen Sie uns!

Unser Technikum bietet unseren Kunden einzigartige Einblicke in unsere Forschung.
In Bad Marienberg, unserem Hauptfirmensitz, zeigen wir Ihnen unter realistischen Bedingungen, wie die professionelle Behandlung und Aufbereitung von Abfall- und Wertstoffen funktioniert. Doch damit nicht genug: Auf Wunsch können Sie, als unser Kunde, auch bei der konkreten Versuchsreihe zur Lösung Ihres Auftrags dabei sein und sich persönlich von unserer ingenieurtechnischen Kompetenz in Forschung, Entwicklung, Projektierung und Montage kompletter und leistungsstarker Recyclinganlagen überzeugen. Zudem bietet unser Technikum die ideale Voraussetzung für eine intensive, solide und marktgerechte Beratung sowie eine anschauliche Demonstration des minimierten Wartungsaufwands und der vorbildlichen Wirtschaftlichkeit unserer Maschinen. Weiteres Plus: Binnen weniger Stunden ist die variable Bestückung des Maschinenparks im Technikum – je nach Kundenanforderung – möglich.


Unser Engagement wird belohnt.

Zahlreiche Patente dokumentieren unsere außergewöhnliche Kompetenz auf diesem Gebiet.

Hier einige Beispiele:

  • Fliehkeilmessersystem
  • Universalschneidwerk
  • Weitere Optimierungen: Fremdkörpersicherung („Flipper“), der Film- und Faser-Rotor als Schneidwerk für Kunstfasern und reißfeste Folien, der Hochleistungszerkleinerer VVZ.
  • Patentierung des effizienzoptimierten HiTorc-Antriebs in Verbindung mit Ein-Wellen- oder Zwei-Wellen-Zerkleinerern.

Innovationen von VECOPLAN entwickeln den Markt immer wieder neu. Dass uns dies gelingt, beruht auf der hohen Anforderung unserer Kunden, mit der unsere qualifizierten Mitarbeiter immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt werden. Diese Herausforderung mit unseren Kunden zu lösen macht uns stolz und motiviert uns immer wieder neu. Unsere Ingenieure und Konstrukteure erarbeiten fortwährend innovative Konzepte und überzeugende Lösungen selbst für schwierigste Aufgabenstellungen unserer Kunden: präzise und verlässlich, wirtschaftlich und zeitnah.